Tragehilfe Rettungsdienst

Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf den Weldenbahn-Radweg zwischen Neusäß und Ottmarshausen gerufen.

Der Rettungsdienst versorgte bereits die Person, welche die Böschung hinuntergerutscht war und sich dabei verletzt hatte. Mittels Schleifkorbtrage und Steckleiterteilen konnte die Person patientenorientiert wieder auf den Radweg gebracht werden, um dann zur weiteren Kontrolle in ein nächstgelegenes Krankenhaus verbracht zu werden. Die Feuerwehr kümmerte sich um den Hund, den die Person mitführte und konnte ihn bei Bekannten abgeben.

Danke für die gute Zusammenarbeit mit den Kollegen vom Rettungsdienst!

Martinsumzug

Im Rahmen eines Martinsumzuges musste die Feuerwehr eine Verkehrssicherung durchführen.

Wohnung öffnen akut

Am Morgen des 26.06.2019 wurden wir zu einer eiligen Wohnungsöffnung alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Die Türe wurde durch die Bewohner selbst geöffnet. Ein Eingreifen unsererseits war deshalb nicht mehr nötig.