Umgestürzter Baum

Ein in die Schmutter umgestürzter Baum musste beseitigt werden, da dieser drohte weiter flussabwärtsgelegene Brücken und Wehre zu versperren. Hierbei unterstützte uns die Feuerwehr Neusäß mit der Seilwinde. Mit dieser konnten vorher freigeschnittene, größere Äste Stück für Stück herausgezogen werden. Danke für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung.

Abgebrochender Ast

Ein größerer abgebrochener Ast versperrte die Straße und musste durch die Feuerwehr beseitigt werden.

Sturmschaden

Durch das stürmische Wetter ist die Spitze eines Baumes abgebrochen und auf eine Gartenhütte im benachbarten Garten gestürzt. Der herabgebrochene Baumwipfel wurde kleingesägt und von der Gartenhütte entfernt.