Dachstuhlbrand

Am frühen Abend wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Hammel und Neusäß zu einem Dachstuhlbrand in den Ortsteil Hammel alarmiert. An der Einsatzstelle wurde bei einer Doppelhaushälfte der Dachstuhl und der Dachaufbau neu errichtet. Bevor die Arbeiten abgeschlossen werden konnten, brannte es unter der Dachverschalung. Es musste die Verschalung großflächig entfernt werden, um an die Glutnester in der Isolierung zu gelangen. Nach den Löscharbeiten wurde von den Feuerwehren Neusäß und Hammel ein Notdach angebracht, um weitere Schäden durch Regenwasser zu verhindern. Die Feuerwehr Hammel übernahm die Brandnachschau.