Tragehilfe Rettungsdienst

Datum: 30. November 2019 um 14:14
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Neusäß-Ottmarshausen
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: Ottmarshausen 11/1, Ottmarshausen 47/1
Weitere Kräfte: Notarzt, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf den Weldenbahn-Radweg zwischen Neusäß und Ottmarshausen gerufen.

Der Rettungsdienst versorgte bereits die Person, welche die Böschung hinuntergerutscht war und sich dabei verletzt hatte. Mittels Schleifkorbtrage und Steckleiterteilen konnte die Person patientenorientiert wieder auf den Radweg gebracht werden, um dann zur weiteren Kontrolle in ein nächstgelegenes Krankenhaus verbracht zu werden. Die Feuerwehr kümmerte sich um den Hund, den die Person mitführte und konnte ihn bei Bekannten abgeben.

Danke für die gute Zusammenarbeit mit den Kollegen vom Rettungsdienst!