Unwetternotdienst

Datum: 20. Juni 2013 um 18:00
Dauer: 11 Stunden
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > Unwetter 
Fahrzeuge: Ottmarshausen 11/1, Ottmarshausen 48/1


Einsatzbericht:

Mit dem Einsetzen des extremen Unwetters begann gegen 18 Uhr die Abarbeitung von unzähligen Einsätzen. Dabei wurden die Einsätze im Neusässer Stadtgebiet von der KST Neusäß an alle Ortsteilwehren verteilt. Somit wurden wir in Ottmarshausen, Hammel, Neusäß und Westheim tätig. Die FF Ottmarshausen war gegen 5 Uhr wieder zurück am Standort, wenige Stunden später wurde erneut Alarm ausgelöst.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein gespeichert. Speichere den Permanentlink.